Circadian City: Switch-Version nun für 2021 geplant

©Nowhere Studios

Circadian City möchte euch eine Lebenssimulation auf die Nintendo Switch bringen und legt den Fokus auf Freundschaften und Beziehungen. In einer rastlosen Großstadt lernt ihr insgesamt drei Millionen Einwohner kennen, die sich als sehr vielseitig herausstellen. All diese unterschiedlichen Persönlichkeiten sollen eure Entscheidungsmöglichkeiten erhöhen und für Spannung sorgen.

Allerdings gibt es bei dem Release einen kleinen Haken und Switch-Gamer müssen sich noch etwas gedulden. Zwar ist das RPG seit Juni diesen Jahres auf Steam erhältlich, doch bis zum Release auf dem Handheld dauert es noch bis zum 3. Quartal 2021.

Das Bild zeigt eine Szene aus "Circadian City".
Schmiedet eine Reihe neuer Bindungen ©Nowhere Studios

„Circadian City“ zeigt euch die Bedeutung von Freundschaften

Besonders betont wird in dem Spiel der Unterschied zwischen Tag und Nacht. Während uns zur normalen Zeit viel Trubel und Stress einer großen Stadt erwarten, formen wir in den Träumen romantische Landschaften. Mit all den Menschen, denen wir begegnen können wir nach Belieben Freundschaften und Beziehungen aufbauen. Immerhin handelt es sich um die liberalste Stadt der Welt.

Die Charaktere unterscheiden sich nach Interessen, nach ihren Angewohnheiten, nach Hobbys und nach Verhaltensweisen und es sind alle LGBTQ+-Persönlichkeiten vertreten. Zudem sollt in dem Spiel vor allem nicht den Wert von Bindungen vergessen und könnt euch völlig frei schöne Momente zusammenstellen.

Einen Eindruck könnt ihr über den nachfolgenden Trailer gewinnen:

Wie gefällt euch „Circadian City“ und sein Konzept für die Switch? Habt ihr bereits Earle-Access-Gameplay gesehen?

Quelle: NintendoSoup

Über Niklas Dehning 300 Artikel
Ist aufgewachsen mit Nintendo, hat eine Vorliebe für Mario, Zelda und ganz besonders Yoshi. Das Set komplettiert sich durch Story-Abenteuer und Online-Competitives von Assassins Creed bis Counter Strike. Alles überflügelt von der Motivation, neue Dinge zu versuchen und Überraschungen zu entdecken.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*