Christmas Edition für No Straight Roads angekündigt

Das Bild zeigt das Logo der "Christmas Edition" von "No Straight Roads".

Vor einigen Tagen haben uns freudige Nachrichten von Metronomik, dem Entwicklerstudio hinter dem Spiel No Straight Roads, erreicht. Der Titel kann seit dem 25. August 2020 digital über den Nintendo eShop heruntergeladen werden. Diese haben für ihr Spiel ein kostenfreies Update angekündigt, welche sich passend zur Jahreszeit und zu den winterlichen Temperaturen mit dem Thema Weihnachten befasst. Es handelt sich um die so genannte Christmas Edition.

Das Bild zeigt eine Szene aus der Christmas Edition von "No Straight Roads".

Die meisten unter euch werden sicherlich wissen, dass es sich bei dem Spiel um einen Musik-Action-Titel handelt. Auch hier dreht sich alles um das Thema Musik und Rhythmus. Im Rahmen des „Christmas Edition“ -Updates wurden neben neuer Weihnachtsmusik einige weihnachtliche Outfits und Dekorationen hinzugefügt.

Gleichzeitig kann jeder NSR-Chef alles mit einem Weihnachtslook neu mischen. Bereits Anfang des Monats wurde das Update auf der PS4, der Xbox One und dem PC veröffentlicht, wann genau die Nintendo Switch nachziehen wird, ist allerdings nicht bekannt. Die Entwickler haben sich in diesem Bereich sehr kryptisch geäußert und meinten lediglich, das Switch-Spieler das Update zu einem späteren Zeitpunkt erhalten werden.

Freut ihr euch darauf, bald die neuen Inhalte von “No Straight Roads” anzocken zu können? Was haltet ihr davon, dass die Spieler auf der Nintendo Switch mal wieder zurückstecken und auf das Update warten müssen? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoSoup

Über Caren Koch 859 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*