Bravely Default II erhält Rating für die Switch

Während der The Game Awards im letzten Jahr kündigte Square Enix den Nachfolger Bravely Default II für die Nintendo Switch an. Das JRPG erhielt Ende März eine Demo, zu der wir euch einen Ersteindruck geboten haben.

Die Spieler wurden über eine Umfrage um Feedback zur Demo gebeten, damit die Entwickler das Spiel vor der Veröffentlichung optimieren können.

Im Juni gab das Team Asano, die Producer hinter dem von Claytechworks entwickelten Titel, mehr Informationen bekannt. Diese betrafen vor allem Details zur Technik und zum gewählten Design.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Ankündigungs-Trailer von "Bravely Default II".
Was erwartet den Spieler in diesem neuen Rollenspiel? / Quelle: Nintendo

Steht die Veröffentlichung von Bravely Default II bevor?

Anfang dieser Woche am 22. September ist Bravely Default II nun vom Australian Classification Board eingestuft worden.

Das Spiel ist anscheinend mit einer M-Bewertung eingestuft worden, da es Themen für Erwachsene und Gewalt sowie Online-Interaktivität enthält. Letztere ist auf die eingangs angesprochene Umfrage zurückzuführen.

Die Einstufung M steht für Mature, also reif im Sinne des Alters. Normalerweise bedeutet dies, dass die Inhalte nicht für Kinder unter 15 Jahre empfohlen sind. Es handelt sich hier aber um eine Empfehlung, sodass auch ein jüngeres Publikum legal Zugriff auf den Titel erhalten kann.

Das Bild zeigt die Einstufungskriterien von "Bravely Default II".
So kommt es zu der Einstufung / Quelle: © Australian Classification

In Deutschland könnte dies bedeuten, dass das Spiel mit USK 16 eingestuft wird. Die beiden anderen Titel der Bravely-Reihe erhielten eine Einstufung von USK 12, sodass dies sicher auch bei diesem Spiel Anwendung findet.

Freut ihr euch bereits auf den neuen Titel der Bravely-Reihe? Welche Punkte sind euch negativ in der Demo aufgefallen?

Quelle: NintendoLife
Titelbild: © Dualshockers

Über Marcel Eidinger 860 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

1 Kommentar

  1. Ich freue mich riesig auf Bravely Default II! Ich habe die Demo komplett durchgespielt inkl. beider Endbosse (die haben sich jeweils über Stunden gezogen) und kann es kaum erwarten, endlich die Vollversion spielen zu dürfen!
    Vielen Dank für diesen Artikel!
    Was mir in der Demo am stärksten negativ aufgefallen ist: dass Text vom Menü andere wichtige Infos verdecken. Und dass zwar angezeigt wird, welche Werte steigen oder sinken wenn man einen anderen Ausrüstungsgegenstand ausrüsten würde, aber der alte Wert nicht daneben steht. Ich glaube, das war bei Bravely Default & Bravely Second nicht so, aber ich könnte mich auch täuschen, ist immerhin schon so lange her.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*