Best Friends Forever – Version 1.0.2 ist nun live

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Best Friends Forever".
Quelle: Nintendo.de

Seit dem 27 August 2020 ist Best Friends Forever mittlerweile auf dem Markt. Die Stimmen aktuell sind eher gemischter Natur. Mache finden das Spiel einfach super, andere Spieler vermissen das gute alte Nintendogs. Nun hat das Spiel ein allererstes Update erhalten. Die Version 1.0.2 ist ab heute verfügbar und kann über den Nintendo eShop heruntergeladen werden (unter der Premisse, dass sich die Updates bei euch nicht automatisch installieren).

Best Friends Forever – Alle Patchnotes auf einen Blick

  • Epilogfunktion „Wo sind sie jetzt?“ hinzugefügt
  • Termine können nun über ein SMS-System datiert werden, die Termine fordern auch dazu auf
  • Cardigan plagiiert nicht mehr die Hintergrundgeschichten anderer Hunde
  • Sachas zweites Date wird für den Rest unserer wahrnehmbaren Ewigkeit nicht mehr wiederholt. Gleiches gilt für Ihren Ausflug auf die Insel Fenrir – Wir sind nun frei von diesem nichteuklidischen, zeitlichen Grenzen!
  • Sacha repliziert sich auch an diesem Datum nicht. Er ist ein vielbeschäftigter Kerl.
  • Unsere Posteingangsnachrichten werden jetzt nicht mehr ständig ungelesen markiert
  • Wir können nun unsere Hunde auf der Nintendo Switch kombinieren
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Best Friends Forever". Man sieht einen Hund, welcher gerade gewaschen wird.
Quelle: Nintendo.de

Kleiner Tipp am Rande von mir noch: Bis einschließlich zum 06. September 2020 läuft noch eine Rabattaktion im Nintendo eShop. Dadurch erhaltet ihr einen Rabatt von 10 % auf den finalen Kaufpreis. Das Spiel kostet normalerweise 16,99 €, durch den Rabatt sinkt der Preis aber auf 15,29 €.

Freut ihr euch über die neuen Funktionen in „Best Friends Forever“? Hattet ihr auch Probleme mit der nervigen Wiederholung von bestimmten Ereignissen? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 471 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*