Baldur’s Gate 3 Entwickler überlegen Konsolen-Portierung

Baldur's Gate 3

Auf der PAX East 2020 wurde kürzlich das erste Gameplay des neuen Baldur’s Gate 3 gezeigt. Im Zuge dessen sprach Polygon mit dem Senior Producer David Walgrave über eine mögliche Portierung auf andere Konsolen.

Polygon fragte Walgrave sogar direkt, ob ein Switch-Port überhaupt in Frage käme, woraufhin dieser keine vollständige Absage gab. Er erklärte allerdings, was das Hauptproblem hierbei sei:

“Aktuell konzentrieren wir uns rein auf die PC-Fassung. Sobald wir damit fertig sind, machen wir uns um andere Plattformen Gedanken.

Das Hauptproblem eines Ports für Baldur’s Gate 3 ist nicht die Einbindung von Controllern. Das Problem haben wir mit Divinity: Original Sin schon gut gelöst und kann für Baldur’s Gate 3 übernommen werden. Das Problem liegt in der Speicher- und Rechenleistung.”

In einem anderen Interview mit Eurogamer führte er dies noch weiter aus:

“Ich glaube nicht, dass Baldur’s Gate 3 auf der aktuellen Konsolengeneration laufen würde. Es wäre vielleicht möglich, aber dann müssten eine Menge Texturen und dies und jenes heruntergeschraubt werden und dann sähe es nicht mehr so cool aus.”

Ob das Spiel also für die Switch erscheint, steht in den Sternen. Wir haben gesehen, dass Spiele wie The Witcher 3: Wild Hunt durchaus auch auf der verhältnismäßig schwächeren Switch laufen kann. Das Spiel ist allerdings auch rund 5 Jahre alt.

PC Games hat ein ordentliches Preview zu dem Spiel verfasst:

Ich persönlich sehe eher eine Chance darin, das Spiel über einen Streaming-Dienst für die Switch verfügbar zu machen. Das hat in Japan mit Resident Evil 7 funktioniert und könnte auch hier die Lösung sein. Sollte Deutschland jemals ihren steinzeitlichen Kupferkabelausbau stoppen und anfangen, großflächig und koordiniert Glasfaserkabel landesweit auszubauen.

Würdet ihr euch über einen Port des Spiels freuen? Wer von euch hat die Ports der anderen Teile und wie findet ihr sie?

Quelle: NintendoEnthusiast

Über Roger Hogh 731 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*