Baldo scheint sich zu verspäten

Das Bild zeigt das Logo des Spieles "Baldo".

Traurig aber wahr. So wie sich die Dinge aktuell dastellen wird sich das Open-World Action-RPG Baldo vermutlich verspäten. Denn seit der Indie World-Präsentation von Nintendo im März 2020 hat man nichts mehr von dem Spiel gehört. Eigentlich sollte es diesen Sommer erscheinen. Zwar bleiben dem Entwickler Naps Games noch ein paar Wochen, um es im Sommer auf den Markt zu bringen, da man aber überhaupt nichts mehr von dem Spiel hört, ist es eher unwahrscheinlich.

Außerdem gibt es noch eine weitere Tatsache, die diese Vermutung unterstützt. Schaut man sich das Spiel auf Nintendo.com an, stellt man fest, dass sich dort das Erscheinungsdatum von Baldo von Sommer 2020 in TBD – to be determine – geändert hat.

Baldo – Einige Informationen zum Spiel

Die Prophezeiung hat sich erfüllt: das Kind reinen Herzens wurde geboren. Die herzlose Kreatur, die von den weisen Eulen in der Unterwelt versiegelt wurde, wird sich wieder erheben.

Baldo ist ein Action-Adventure-Rollenspiel voller Rätsel, faszinierender Spielmechaniken und detailliert gestalteten Dungeons. In der interaktiven offenen Welt triffst du auf charmante Charaktere, entdeckst Städte und Geheimnisse, sammelst Waffen und kaufst nützliche Items.

Die wichtigsten Features auf einen Blick

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Baldo".
  • Grafik im Anime-Stil
  • Eine lebendige offene Welt
  • Eine Vielzahl an faszinierenden Charakteren und Kreaturen
  • Nebenmissionen, Handel und Rätsel

Seid ihr traurig darüber, dass sich der Release von „Baldo“ anscheinend verschiebt? Was ist euer erster Eindruck von dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Nintendo.de, NintendoEverything

Über Caren Koch 471 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*