Ash of Gods: Redemption erscheint heute für die Switch

Heute erscheint das Fantasy-Strategie-Rollenspiel Ash of Gods: Redemption für die Nintendo Switch.

Die Indie-Schmiede AurumDirect hat das Spiel entwickelt und es wurde von Buka Entertainment veröffentlicht. Ash of Gods: Redemption ist ein interessanter Mix aus Visual Novel, Taktik-RPG, Kartenspiel und Rogue-Like. Die Handlung wird hauptsächlich in Dialogsequenzen vorangetrieben, wobei ihr konstant schwere Entscheidungen treffen werdet. Die Animationen sehen alle handgezeichnet aus und das Setting des Spiels ist in einer Dark Fantasy Zeit angesiedelt.

Hier ist der Trailer zur Veröffentlichung:

Es sieht interessant aus

Der Artstyle und die Story führten übrigens dazu, dass dem Entwickler von Ash of Gods: Redemption Plagiatsvorwürfe gemacht wurden. Das Spiel hat nämlich eine gewisse Ähnlichkeit mit The Banner Saga.

Audiophil, wie ich nun mal bin, fiel mir sofort der angenehme mittelalterlich angehauchte Soundtrack auf, der mich gleich irgendwie an The Witcher erinnerte. Dieser wurde unter anderem von Michael Cielecki produziert, welcher tatsächlich schon an den Soundtracks für The Witcher, Max Payne und anderen Hochkarätern geschrieben hat.

Wer lieber Lust auf ein Action-reicheres Dark-Fantasy-Spiel und nichts gegen einen höheren Schwierigkeitsgrad hat, dem kann ich unseren Test zu Dark Souls Remastered ans Herz legen.

Wollt ihr dem Spiel mal eine Chance geben? Wie gefällt euch der Grafik-Stil? Schreibt es in die Kommentare.

Quelle: Nintendoeverything, Wikipedia

Über Roger Hogh 733 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*