Art Sqool – Der Kunstschul-Simulator to Go

Das Bild zeigt das Logo des Spieles "Art Sqool".

Heute möchte ich mal wieder die Chancen nutzen und euch verschiedene Indie-Games vorstellen. Neben Nexoria: Dungeon Rogue Heroes würde ich euch gerne noch einen weiteren Titel vorstellen, von welchem bislang sicher die wenigsten gehört haben. Die Rede ist von Art Sqool, einem Spiel, welches von Julian Glander entwickelt wurde. Die Veröffentlichung haben wir dem Publisher RedDeerGames zu verdanken.

Offizieller Release des Titels ist der 19. November 2020, preislich ordnet es sich mit 9,99 € im unteren Mittelfeld an. Bereits jetzt kann das Spiel vorbestellt werden. Tut ihr dies erhaltet ihr 30 % auf den finalen Kaufpreis, dadurch kostet das Spiel nur noch 6,99 €.

Art Sqool – Auf in eine Kunstschule

Ja, du bist ein Künstler! Dieser Kunstschul-Simulator kombiniert die Erkundung der erstaunlichen Welt mit der Ausführung kreativer Aufgaben.

GEHEIMNISVOLLE WELT

In ART SQOOL bist du Froshmin und es ist dein erstes Jahr. Erschaffe Kunst, erkunde den schönen, mysteriösen, weitläufigen Campus und erledige die Aufgaben, die dir der Professor aufgetragen hat.

Der Professor ist ein neuronales Netzwerk, ein kunstausgebildeter A. I. sowie dein Fakultätsberater. Er nutzt seine High-Tech-Fähigkeiten, um deine Arbeit objektiv zu bewerten. Der Campus erstreckt sich über mehrere schwimmende Inseln und ist mit bizarr geformten Objekten und bizarren Pflanzen gefüllt. Darüber hinaus kannst du herumfliegen.

SPARK DEINE KREATIVITÄT

Manchmal wirst möglicherweise aufgefordert, ein bestimmtes Objekt aus dem Spielbereich auf die virtuelle Leinwand zu übertragen. An einem anderen Punkt musst du ein Pferd malen. Aber normalerweise kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen – Dies ist ein Spiel, das mit Sicherheit Funken schlagen wird mit deiner Kreativität.

Mach dir keine Sorgen, dass du kein Künstler bist. ART SQOOL wird dir beweisen, dass du ein Künstler bist.

Aber es gibt kein Gemälde ohne Pinsel, oder? Du kannst einige neue Pinsel sammeln – obwohl du sie zuerst finden musst! Über ein Dutzend von ihnen sind auf dem Campus versteckt. Hol dir alle!

Ein Überblick über die Key Features

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Art Sqool".
  • SEI KREATIV: Der Professor ist ein wirklich cooler Typ. Und beim Malen geht es darum, Spaß zu haben, also verrückt werden! Über 200 inspirierende Eingabeaufforderungen helfen dir dabei, alle kreativen Blockaden zu überwinden.
  • ENTDECKE DEN ERSTAUNLICHEN CAMPUS: Du hast so etwas noch nie gesehen.
  • BENUTZE DEINEN STYLUS!: Art Sqool nutzt den Touchscreen und dem Stift der Konsole – was das Malen viel angenehmer macht.
  • ENTSPANNEN: OK, es mag einige Herausforderungen im Spiel geben, aber es gibt den Spielern auch die Möglichkeit, sich zu entspannen: Du kannst dich entspannen, um die Musik zu genießen und das Tempo des Spiels zu verlangsamen.
  • WERDE SAMMLER: Finde und sammle coole Pinsel, um dich in deinem künstlerischen Prozess zu unterstützen. Auf der Karte sind zahlreiche Extras versteckt, wie ein Wackelpinsel, ein Regenbogenstift und… ein Mopp.

Was haltet ihr von der außergewöhnlichen Grafik in „Art Sqool“? Wie ist euer allgemeiner Eindruck von dem Spiel? Seid ihr allgemein bereit, unbekannten Indie-Titeln eine Chance zu geben? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Nintendo.com
© Nintendo.com

Über Caren Koch 466 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*