Arcade Spirits – Romantische Visual Novel-Komödie erscheint im Mai

Publisher PQube und Entwickler Fiction Factory Games haben einen Veröffentlichungstermin für Arcade Spirits auf Nintendo Switch bekannt gegeben. Es wird sowohl als digitale Version am 1. Mai als auch als Einzelhandelsversion am 5. Mai erscheinen.

Das Spiel bietet eine Kombination aus geschichtenbasierter Erzählung und Arcade-Gameplay. Stellt euch vor, wir schreiben das Jahr 20XX und es hätte den Videospiel-Crash im Jahr 1983 nie gegeben. Arcade-Automaten sind immer noch das Maß der Dinge in der Videospielwelt und ihr findet in einer beliebten Spielhalle – dem Funplex – nach Verlust eures Jobs eine neue Anstellung. Diese stellt die Heimat einer Vielzahl einzigartiger Persönlichkeiten und Kunden dar.

Das Bild zeigt die unterschiedlichen Charaktere in Arcade Spirits.
Die unterschiedlichen Charaktere im Spiel

Durch den Aufbau einer romantischen Beziehung zu einem von sieben möglichen Charakteren bietet Arcade Spirits zumindest auf dem Papier einen hohen Wiederspielwert. Außerdem ist ein sehr interessanter Aspekt von Arcade Spirits das Charaktererstellungssystem. Die Spieler können wählen, ob sie männlich oder weiblich sind oder ob sie die Geschlechtspronomen ganz abschaffen möchten. Von dieser Entscheidung hören wir mittlerweile vermehrt. Dadurch wollen auch Entwickler von Videospielen dem Spieler mehr Raum zur Entfaltung geben.

Lest euch nachfolgend die Schlüsselelemente von Arcade Spirits durch, bevor ihr euch einen Trailer zur Visual Novel anschaut.

Schlüsselelemente von Arcade Spirits

  • Entwerft einen eigenen Charakter von Grund auf – Geschlechtspronomen, Frisur, Hautton, Haarfarbe, Augenfarbe und mehr sind vollständig anpassbar und spiegeln sich im Gameplay und in der Grafik wider!
  • Mit auf Rollenspielen basierenden Entscheidungen könnt ihr eure Persönlichkeit und Beziehungen auf jede gewünschte Weise erweitern – beispielsweise Freundschaft, platonisch oder etwas Intimeres! Arbeitet hart, sodass die gewünschte Beziehung mit insgesamt sieben romantischen Charakteren aufgebaut werden kann!
  • Das Identity Identifier System (IRIS) kann euren Beziehungsstatus mit allen Charakteren in Arcade Spirits sowie eure Persönlichkeitsmerkmale verfolgen, von schrullig, stetig und freundlich bis mutig.
  • Alles, was ihr in Arcade Spirits auswählt, von euren Beziehungen zur Persönlichkeit, euren Krisenmanagement-Momenten und einer Vielzahl anderer Entscheidungen, wird sich auf eure Zukunft auswirken!

Seid ihr Fans von Visual Novels? Sagt euch dieses Setting zu?

Quelle: Nintendo Enthusiast, Steam

Über Marcel Eidinger 1409 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*