Alle Nachbarn von Animal Crossing: New Horizons

Animal Crossing: New Horizons feiert diesen Freitag Release und trotzdem verkaufte man vielerorts das Spiel bereits vorher. Jetzt haben Dataminer das Spiel in die Hände bekommen und nach interessanten Details gesucht. Dabei fand man nicht nur alle möglichen Nachbarn, sondern auch alle möglichen Ausbau- und Erweiterungsstufen.

Wir weisen darauf hin, dass dies Spoiler sind! Wer also nicht gespoilert werden möchte, hat jetzt noch einmal die Chance wegzuklicken!

Achtung Spoiler!

Einer der Dataminer ist Kaphotics, der für seine Arbeiten mit der Pokémon-Serie bekannt ist, hat beim Durchstöbern des Spiels die vollständige Liste mit allen Namen der möglichen Nachbarn. Diese sammelt derzeit insgesamt 397 Nachbarn (einschließlich wiederkehrender und neuer Nachbarn). Andere Dataminer haben hingegen eine Liste mit 391 Nachbarn gefunden.

Da nicht jeder mit den englischen Namen etwas anzufangen weiß, habe ich euch mit Hilfe der Seite Animal Crossing Wiki zu jedem wiederkehrendem Nachbarn den deutschen Namen und ein Bild herausgesucht.

Wer fehlt und wer ist neu?

Folgende vier Nachbarn wurden entsprechend rausgenommen:

  • Tschita war ein Affe und trat zuletzt in Wild World und Let’s go to the City auf
  • Holden war ein Hamster in New Leaf und hat es leider nicht mehr auf die Insel geschafft
  • Felyne war eine Katze und trat zuletzt in New Leaf auf
  • Beate ist ein Pferd aus New Leaf und hat es ebenfalls nicht in den neuen Ableger geschafft

Nachbarn, die ihren letzten Auftritt im ersten Animal Crossing hatten, wurden nicht mitgezählt.
Folgende neue Nachbarn werden uns in New Horizons begleiten und sind bisher nur mit englischem Namen bekannt:

  • Megan – Bär
  • Cyd – Elefant
  • Raymond – Katze
  • Reneigh – Pferd
  • Dom – Schaf
  • Judy – Teddybär
  • Audie – Wolf
  • Sherb – Ziege
In dieser Szene sind sogar gleich drei neue Nachbarn zusehen! Quelle: YouTube

Das sind somit alle Nachbarn aus New Horizons.
Ich muss ganz ehrlich sagen, ein bisschen enttäuscht über die Nachbar-Übersicht bin ich schon. Weniger alte Nachbarn und dafür ganz neue wären mir lieber gewesen. Auch eine ganz neue Tierart hätte ich schön gefunden.
In allem freue ich mich trotzdem riesig. Die Nachbarn haben alle einen neuen Anstrich bekommen, was mir viel Freude bereiten wird auch mal komplett ungewohnte Gesichter auf meiner Insel zu begrüßen.

Wie steht es mit euch? Ist euer Liebslingsnachbar noch dabei? Was hättet ihr euch gewünscht? Schreibt uns gerne in den Kommentaren!

Quelle: NintendoSoup

Über Bonnie Scott 203 Artikel
Ich bin im Jahr der Spiele-Legenden (1999) zur Welt gekommen, was konnte ich da anderes werden als Gamer? Mit Super Mario 64 und Digimon World überlebte ich, bis ich meinen Nintendo DS erhielt. Neben Guitar Hero on Tour nistete sich der kleine springende Klempner in mein Herz. Seither besaß ich jedes Mario-Game, das ich ergattern konnte. Die Nintendo 64 und die PS1 stehen noch im Regal - neben der Nintendo Switch. Meine Reise führte mich weiter zu Animal Crossing und Breath of the Wild. Lasst uns gespannt warten, wie es weiter geht...

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*