Adome erscheint im Herbst für die Switch

@Timsea Studios

Adome bringt ein neues Singleplayer-Abenteuer aus dem Hause von Timsea Studios und Badland auf unseren Handheld. Mit einem Trailer und der guten Neuigkeit, dass man Fortschritte mache, kündigten die Entwickler den Titel nun für den Herbst an. Neben der Switch erhalten auch die anderen Konsolen und die Plattform Steam einen Release. Ein konkreter Termin steht allerdings noch nicht fest – sobald wir mehr wissen, informieren wir euch!

Das Spiel dreht sich rund um die Thematik des Klimawandels und die Frage, wie wir zukünftige Generationen retten können. Dafür baute man eine Stadt unter einer riesigen Kuppel, die von all den Veränderungen verschont bleiben soll.

Das Bild zeigt eine Szene aus "Adome".
Unter der Kuppel ist das Klima noch in Ordnung… ©Timsea Studios

Bildung und Arbeit werden durch verschiedenste Roboter mit Aufgaben verrichtet, die für die einzelnen Kinder zuständig sind und dann aktiv werden, wenn die Gesellschaft sie benötigt. Allerdings muss IB1, einer der höheren Helfer, bald feststellen, dass es in den System eine gefährliche Lücke gibt. So steht schnell die gesamte Ordnung und Sicherheit der Stadt auf dem Spiel.

Mit unserem Charakter IB1 können wir laufen und springen, klettern und verschiedene weitere Fähigkeiten des Kämpfens ausführen. Besonders interessant werden all diese Elemente durch die Egoperspektive und die damit verbundene Dynamik. Die Gestaltung der Spielwelt soll uns zudem bewusst machen, wie wichtig der Einklang mit der Natur ist.

Wie gefällt euch das Setting von Adome und die Idee der Story? Glaubt ihr, die Egoperspektive sorgt für eine spannende Atmosphäre?

Quelle: NintendoSoup

Über Niklas Dehning 300 Artikel
Ist aufgewachsen mit Nintendo, hat eine Vorliebe für Mario, Zelda und ganz besonders Yoshi. Das Set komplettiert sich durch Story-Abenteuer und Online-Competitives von Assassins Creed bis Counter Strike. Alles überflügelt von der Motivation, neue Dinge zu versuchen und Überraschungen zu entdecken.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*