9 Years of Shadows – neues Metroidvania für die Switch angekündigt

Bevor ich auch nur ein weiteres Wort über 9 Years of Shadows verliere – schaut euch diesen Trailer an:

Am 24. März starteten Halberd Studios aus Guadalajara, Mexiko ein Kickstarter-Projekt. Das angestrebte Ziel von rund 14.500 € wurde bereits geknackt, sodass 9 Years of Shadows definitiv sowohl für Steam, als auch die Nintendo Switch erscheinen wird.

Story

Ein dunkler Fluch hat die gesamte Farbe des Landes verschlungen. In einem verlassenen Waisenheim liegt ein schreckliches Geheimnis verborgen.
Nach neun Jahren, die sie im Schatten lebte, erhebt sich Europa, eine mutige Kriegerin, um das Schicksal der Welt auf ihren Schultern zu tragen. Ihre Aufgabe ist es, in die Erinnerungen der verschwundenen Waisen zu wandern, um den Fluch zu brechen, der die Menschen plagt, und somit wieder Frieden im Land einkehren zu lassen.

Ihr durchstreift unter anderem das Talos Castle, ein riesiges, mechanisches Schloss, welches als Waisenheim diente und dessen Hallen sich manchmal von selbst zu bewegen scheinen.

Gameplay

Das Spiel setzt vor allem auf eine emotionale Geschichte, Erkundung und knackige Kämpfe – also alles, was das Metroidvania-Herz begehrt.

Um den Fluch zu brechen und die Farbe zurückkehren zu lassen, müsst ihr die versteckten Bosse besiegen.

Eure Rüstung kann sich in unterschiedliche Elementar-Rüstungen verwandeln, wodurch ihr unterschiedliche Vorteile erhalten könnt. Ganz dem Genre treu erhaltet ihr natürlich verschiedene Power-Ups, um neue, bisher unzugängliche Bereiche zu erreichen.

Das Spiel wird außerdem diverse Referenzen zu bekannten Klassikern wie Castlevania, Mega Man Zero, Super Metroid und Demon’s Crest beinhalten.

Soundtrack

Für Audiophile wie mich, ist der Soundtrack immer ein besonders wichtiges Element. Das Spiel kann noch so gut sein, wenn die Musik schrott ist, stört mich das gewaltig.

©Halberd Studios

Die Entwickler haben sich zwei absolute hochkarätige Komponistinnen ins Boot geholt: Michiru Yamane, bekannt für ihre Mitarbeit an den Castlevania-Soundtracks und Bloodstained: Ritual of the Night sowie Manami Matsumae, die am ursprünglichen Mega Man-Soundtrack und unter anderem auch an Shovel Knight mitwirkte.

Die heilende Wirkung der Musik wird in diesem Spiel eine tragende Rolle spielen. Man findet Notenblätter im Spiel, mit denen man zu zwei Charakteren gehen kann. Diese spielen dann exklusive Musikstücke mit einer Frequenz von 432 Hz ab, welcher beruhigende und entspannende Wirkung auf Körper und Geist nachgesagt wird. Gleichzeitig erhöht ihr damit euren Gesundheits- oder Magiebalken.

Kickstarter

Wer jetzt noch mehr über 9 Years of Shadows erfahren, oder es sogar unterstützen möchte, kann sich das Kickstarter-Projekt hier anschauen. Die Kampagne läuft noch bis zum 23. April. Zu den Stretch-Goals gehören animierte Intro- und Endszenen, ein New Game+-Modus und noch weitere Tracks von den beiden Komponistinnen.

Ich bin jedenfalls sehr angetan von der ersten Präsentation. Die Pixel-Grafik ist gestochen scharf und bildhübsch, die Musik gefällt mir auf Anhieb und ein besseres Genre gibt es in meinen Augen ohnehin nicht.

Wie ist euer erster Eindruck von dem Spiel? Wollt ihr es unterstützen?

Quelle: NintendoEverything, Kickstarter
Bilder: ©Halberd Studios auf Kickstarter

Über Roger Hogh 705 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*