Noch 9 Tage bis zur Veröffentlichung von Animal Crossing: New Horizons [Countdown]

Bald ist es soweit und ihr könnt das langersehnte Spiel endlich in den Händen halten, ja ja! Wir haben für euch einen kleinen Countdown zu Animal Crossing: New Horizons eingerichtet. Doch wir wollen nicht nur mit euch die Tage bis zum Release zählen, sondern noch einmal die ein oder andere Kleinigkeit zum Spiel erwähnen.
Heute klären wir über die verschiedenen Mehrspielermodi auf.

Nie wieder alleine mit Online-, Lokal- und Party-Modus!

Das Bild zeigt die Bewohner von Animal Crossing: New Horizons zusammen an einem Essenstisch im Garten.

Mit den vielen Multiplayermodi von Animal Crossing: New Horizons musst du nie wieder alleine spielen! Natürlich macht es Spaß seiner Insel beim Wachsen zuzusehen, aber es macht doch viel mehr Spaß sich mit anderen auszutauschen, zusammen auf der Insel zu spielen oder sich Inspirationen auf anderen Inseln zu holen. Abreise und Ankunft ist am Flughafen.

Wie auch im Vorgänger New Leaf könnt ihr wieder online mit anderen zusammen auf eurer Insel spielen. Allerdings können dieses Mal bis zu acht Spieler gleichzeitig auf einer Insel spielen. Allseits bekannte Probleme, dass Online-Spieler einen die Insel ruinieren und abfarmen, gibt es nicht mehr. Denn alles, was deine Koop-Spieler einsammeln, landet in der Krimskramskiste im Servicezelt. So kann verhindert werden, dass Spieler ohne deine Erlaubnis Sachen mitnehmen.

Gleiches gilt auch für den lokalen Multiplayer. Es können bis bis zu acht Spieler auf einer Insel zusammen spielen und gesammelte Items landen in der Krimskramskiste. Zu beachten ist lediglich, dass für den Online-Modus nicht nur eine aktive Internetverbindung benötigt wird, sondern auch eine kostenpflichtige Nintendo-Switch-Online-Mitgliedschaft.

Der neue Party-Modus in Animal Crossing: New Horizons

Auf eurer Switch kann es nur einen Spielstand geben. Soweit bereits bekannt. Das heißt, pro Konsole gibt es nur eine Insel, auf die alle Spielkonten auf der Switch zugreifen und auf dieser Spielen. Vielen Animal Crossing-Fans ist das bitter aufgestoßen.
Bis zu acht dieser Spielkonten können sich ein Haus auf der gemeinsamen Insel errichten und spielen. Allerdings können nur vier davon gleichzeitig spielen.

Das Bild zeigt glückliche Bewohner in Animal Crossing: New Horizons.

Im sogenannten Party-Spiel gibt es dann einen Spieler, der die Gruppe leitet und drei Spieler, die helfen dürfen. Der Gruppenleiter wird mit einer kleinen Markierung über dem Kopf gekennzeichnet. Während des Spiels kann diese Rolle auch an einen anderen Spieler abgegeben werden.

Es sind noch 9 Tage bis zum Release. Juhuuu! Wie hat euch unser Countdown-Artikel zu Animal Crossing: New Horizons gefallen? Hinterlasst uns gerne eure Meinungen in den Kommentaren!

Über Bonnie Scott 195 Artikel
Ich bin im Jahr der Spiele-Legenden (1999) zur Welt gekommen, was konnte ich da anderes werden als Gamer? Mit Super Mario 64 und Digimon World überlebte ich, bis ich meinen Nintendo DS erhielt. Neben Guitar Hero on Tour nistete sich der kleine springende Klempner in mein Herz. Seither besaß ich jedes Mario-Game, das ich ergattern konnte. Die Nintendo 64 und die PS1 stehen noch im Regal - neben der Nintendo Switch. Meine Reise führte mich weiter zu Animal Crossing und Breath of the Wild. Lasst uns gespannt warten, wie es weiter geht...

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*