Die verschiedenen Inselbesucher in Animal Crossing: New Horizons

Da steht plötzlich ein fremder Besucher auf deiner Insel oder liegt am Strand? Keine Panik! Diese Inselbesucher in Animal Crossing: New Horizons können dir Sachen zu höheren Preisen abkaufen, geben dir verschiedene Aufgaben, für die du dann eine Belohnung bekommst oder verkaufen seltene Items. Ein Gespräch könnte sich also lohnen!

Welche Inselbesucher gibt es?

Es gibt 14 verschiedene Inselbesucher in Animal Crossing: New Horizons. Dafür müsst ihr nicht den Flugsteig öffnen oder Ähnliches, denn sie werden ihren Weg zu euch finden. Jeder hat eine andere Aufgabe. Wir werden euch daher jeden Inselbesucher aus Animal Crossing: New Horizons vorstellen.

Aziza, die wandelnde Teppichverkäuferin

Das Bild zeigt Aziza aus "Animal Crossing: New Horizons".
Quelle: Twitter

Aziza ist eine Inselbesucherin aus fernen Ländern. Bereits in früheren Teilen hat sie Böden und Tapeten verkauft. Doch jetzt kann man auch verschiedene Teppiche, mysteriöse Tapeten und mysteriöse Böden bei ihr kaufen. Sobald du dein Zelt zu einem Haus ausgebaut hast, kommt dich Aziza wochentags von 5 Uhr morgens bis Mitternacht besuchen und läuft irgendwo auf der Insel umher.

Ihr könnt bei Aziza insgesamt 32 kleine Teppiche, 43 mittlere Teppiche, 35 große Teppiche, 39 Böden und 52 Tapeten erhalten. Das ist eine ziemlich große Menge an Sternis. Zum Glück bekommt ihr von ihr Aziza-Coupons. Bei einem Kauf von einem kleinen Teppich bekommt ihr einen, bei einem Kauf von einem mittleren Teppich zwei und bei einem Kauf von einem großen Teppich bekommt ihr sogar drei Aziza-Coupons! Jeweils fünf dieser Coupons könnt ihr bei Aziza dann gegen eine mysteriöse Tapete oder einen mysteriösen Boden tauschen.

Das Bild zeigt alle Waren von Aziza.
Im Animal Crossing: New Horizons-Guidebook sind alle Items, die man bei Aziza erwerben kann, aufgelistet

Gerd, das Faultier als Garten-Experte

Gerd ist nun auch Inselbesucher in Animal Crossing: New Horizons. Früher hatte er einen eigenen Laden!

Gerd kam erst mit dem Update 1.2.0 ins Spiel und wird in regelmäßigen Abständen auf dem Festplatz mit seinem kleinem Stand auftauchen. Dort könnt ihr immer zwei Büsche kaufen, die zur aktuellen Jahreszeit gerade blühen und zwei zufällige weitere. Weiterhin bekommt ihr von zwei seltenen Blumen-Samen alle drei Farben zu kaufen. Für die meisten müsste wenigstens eine dieser Samen-Arten Lilien sein, da diese extrem selten im Spiel vorkommen.

Ebenso kauft Gerd euer Unkraut an. Er zahlt dafür 150% des normalen Preises und somit genau den gleichen Satz wie Carlson und Lomeus.

Minna, die abtrünnige Schwester

Das Bild zeigt Minna in "Animal Crossing: New Horizons".

Minna ist die Schwester von Tina und Sina, welche die Schneiderei führen. Sie hat früher mit Grazia gearbeitet und hat in Animal Crossing: New Leaf Accessoires in der Schneiderei verkauft. Nun reist sie durch die ganze Welt, um verschiedene Mode-Stile kennenzulernen.

Du kannst sie auf dem Festplatz antreffen und sie wird dich bitten für sie zu modeln. Dazu nennt sie dir einen Modestil und gibt dir auch ein Kleidungsstück, das definitiv zu diesem Modestil passt. Danach kannst du dir beliebig lange Zeit lassen, ein passendes Outfit zusammenzustellen.
Es gibt folgende Stile:

StilItem von Minna
Partykleidung (PA)Königswams
Sportkleidung (SP)Tennispulli
Arbeitskleidung (AR)Arbeitsjacke
Freizeitkleidung (FZ)Argyle-Pulli
Outdoorkleidung (OD)Muskelshirt
Märchenkleidung (MÄ)Königswams, Prinzen-Tunika
Horrorkleidung (HO)Vampirkostüm
Bühnenkleidung (BÜ)Bikerjacke, Adelsrobe
Urlaubskleidung (UR)Übergangsmantel
Formellkleidung (FO)Pullunder mit Hemd
Alltagskleidung (AL)Karohemd, Asia-Hemd

Sobald du dein Outfit Minna präsentiert hast, wird sie es bewerten. Wenn du den Stil getroffen hast, bekommst du von ihr Schneiderei-Coupons am nächsten Tag per Post geschickt. Mit diesen kannst du dir ein Teil für bis zu 3.000 Sternis aussuchen. Je nach dem, wie viele Teile zum Thema gepasst haben, bekommst du mehr Coupons und eventuell sogar Kleidungsstücke aus ihrer eigenen „Samthea“-Kollektion.

Schubert, der eifrige Schuhverkäufer

Das Bild zeigt Schubert in "Animal Crossing: New Horizons".
Quelle: Twitter

Sobald ihr die Schneider-Schwestern auf eurer Insel habt, kommt euch Schubert einmal in der Woche besuchen und verkauft eine kleine Auswahl seiner Schuhe, Socken und verschiedener Taschen auf dem Festplatz. Diese Items werdet ihr in der Schneiderei nicht finden! Er hat insgesamt 28 verschiedene Taschen, 24 spezielle Schuhe und 14 Paar Socken im Angebot.

Die kleine Astrologin Eufemia

Das Bild zeigt Eufemia in "Animal Crossing: New Horizons".
Eufemia feiert Premiere als Inselbesucher in Animal Crossing

Sie ist die kleine Schwester von Eugen und wird nach dem Ausbau vom Museum auf eurer Insel in bestimmten Abständen zu finden sein. Ab 19 Uhr bis 4 Uhr früh am nächsten Tag wird Eufemia dann auf eurer Insel umherlaufen und immer mal wieder verträumt in den Himmel starren.

Eufemia wird euch einmal in der Woche Abends besuchen. Wenn ihr Eufemia seht, könnt ihr euch sicher sein, dass es hin und wieder auch Sternschnuppen geben wird.

Für die speziellen Items und vor allem DIY-Rezepte von Eufemia haben wir einen extra Guide für euch. Hier ist der Link.

Carlson, der Kleinkünstler mit Liebe zu Insekten

Das Bild zeigt Carlson in "Animal Crossing: New Horizons".
Quelle: Twitter

Niemand liebt und verehrt Insekten so sehr wie Carlson. Wenn ihr ihn ansprecht, könnt ihr noch sein Selbstgespräch mitbekommen und wie er über die Schönheit von Insekten philosophiert. Carlson könnt ihr, nachdem ihr das Servicezelt ausgebaut habt, auf eurer Insel von 5 Uhr bis zum nächsten Tag 5 Uhr irgendwo auf eurer Insel antreffen.

Carlson kauft eure Insekten für 150% des Normalpreises an. Das kann also schnell sehr lukrativ werden. Ihr könnt allerdings auch ein Modell in Aufrag geben. Dafür braucht er 3-mal dasselbe Insekt. Am nächsten Tag habt ihr dann ein wunderschönes Modell im Briefkasten.
Tipp: Ein Schmetterling-Modell macht sich besonders gut mitten in einem Blumenfeld. Ein Modell der Vogelspinne oder des Skorpions kann auch gut Besucher erschrecken.

Lomeus, der angelnde Social-Media-King

Das Bild zeigt Lomeus in "Animal Crossing: New Horizons".
Quelle: Twitter

Lomeus ist der Social-Media-King und er wird dies auch nicht verheimlichen. Auch er wird an einem beliebigen Tag von 5 Uhr bis zum nächsten Tag 5 Uhr auf der Insel umherlaufen.

Um bei ihm Fische zu einem höheren Preis verkaufen zu können, musst du vorher den Angelcheck bestehen. Er fordert euch auf, drei Fische einer bestimmten Größe hintereinander zu fangen. Habt ihr das geschafft könnt ihr auch bei ihm eure Fische zu 150% verkaufen oder ein Modell in Auftrag geben. Auch hier werden wieder drei Exemplare benötigt.

Buhu, der Geist mit Angst vor Geistern

Das Bild zeigt Buhu in "Animal Crossing: New Horizons".
Quelle: Twitter

Abends von 20 Uhr bis zum nächsten Morgen 5 Uhr könntest du einen Geist auf deiner Insel umherwandeln sehen. Doch du brauchst keine Angst haben! Denn dieser Geist hat mehr Angst vor dir! Beziehungsweise hat er eigentlich Angst vor Geistern und hält dich für einen… jedes einzelne Mal, wenn du ihm begegnest. Buhu erschreckt sich dann und teilt sich in fünf umherwandernde Seelenfragmente auf. Diese musst du mit einem Kescher einfangen und zu ihm zurückbringen.

Hat Buhu dann seine alte Form wieder, könnt ihr euch bei ihm ein Item wünschen. Er schenkt euch dann ein Items aus zwei möglichen Kategorien. Bei „Etwas, das du noch nicht hast“ wählt Buhu ein Item aus der Nook-Shopping-Liste aus, das du noch nicht hast und maximal 1.500 Sternis kostet. Wählst du „Etwas Teures„, wählt Buhu einen zufälligen Artikel aus, der bis zu 10.000 Sternis kosten kann. Allerdings ist nicht garantiert, dass er wirklich so viel kostet oder ihr ihn nicht schon habt. Ich bekam ein Item, dass ich keine 10 Minuten vorher aus einem Ballon geschossen hatte und nur 840 Sternis wert war.

Es ist schon vorgekommen, dass Buhu auch einfach verschwunden ist, als man ihm gerade die fünf Seelensplitter geben wollte. Aber das sollte eher Ausnahme sein und nicht der Regelfall.

Gulliver, der Findevogel

Das Bild zeigt Gulliver bewusstlos am Strand.
Gulliver zählte bereits zu den Inselbesuchern in Animal Crossing: New Leaf

Wie ihr Gulliver helft, welche besonderen Items ihr bekommen könnt und wie ihr an Rost-Bauteile und die Gold-Schaufel gelangt, könnt ihr hier nachlesen.

Trotz seiner vielen Erfahrungen auf hoher See geht Gulliver hin und wieder mal über Bord und kann dann bei euch am Strand angespült werden. Finden könnt ihr ihn dort von 5 Uhr früh bis zum nächsten Tag um 5 Uhr. Gulliver ist einer der Charaktere, die eine Aufgabe an euch haben und euch dann als Belohnung ein Item schenken. So könnt ihr ihm helfen:

  1. Gulliver wird bewusstlos sein. Sprecht ihn also so lange an, bis er aufwacht.
  2. Er wird seine Mannschaft kontaktieren wollen und feststellen, dass sein Fernsprecher kaputt ist. Ihr müsst diese fünf Teile im Sand suchen.
  3. Seht ihr eine Stelle im Sand, an der Wasser hervorsprudelt, grabt sie aus. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werdet ihr eines der benötigten Teile finden!
  4. Bringt die fünf Teile zurück zu Gulliver, damit er seine Mannschaft kontaktieren kann.
  5. Als Dank wird er euch am nächsten Tag ein Souvenir schicken.

Gulliver wird euch als Dank ein seltenes Item schicken, dass ihr ausschließlich nur bei ihm erwerben könnt! Das sind alle möglichen Items:

Das Bild zeigt die Items, die man von Gulliver in "Animal Crossing: New Horizons" bekommen kann.
Ein paar der Items könnt ihr selbst umfärben

Ebenso könnt ihr nach dem Besuch von Guliver ein Rost-Bauteil in der Krimskramskiste im Servicecenter finden, welche für bestimmte Anleitungen notwendig sind. Wenn dir das allerdings zu lange dauert, kannst du auch die Fernsprecher-Teile von Gulliver behalten. Er wird so oder so von seiner Mannschaft gefunden, nur mit einem reparierten Fernsprecher finden sie ihn schneller. Die Fernsprecher-Teile werden dann am nächsten Tag zu Rost-Bauteilen.

Wenn ihr Gulliver 30-mal geholfen habt, wird er euch die Anleitung für die Gold-Schaufel geben.

Gulivarrr, ein Nicht-Schwimmer-Pirat

Das Bild zeigt Gullivarrr, einer der Inselbesucher in "Animal Crossing: New Horizons".
Der Kayal steht dir, Gulliver!

Das ist doch… Kann das sein? Hat sich Gulliver als Pirat verkleidet? Er selbst stellt sich jedenfalls als Gulivarrr vor. Ähnlich wie bei Gulliver müsst ihr ihn erst wach kriegen und ihm dann helfen, seine Mannschaft zu kontaktieren. Allerdings ist dieses Mal der komplette Fernsprecher verschwunden und ihr müsst im Meer danach tauchen. Lange dürftet ihr dafür nicht brauchen. Bringt ihn zu Gillivarrr zurück und ihr bekommt am nächsten Tag ein Item aus der Piraten-Serie.

Das Bild zeigt alle möglichen Items von Gullivarrr in "Animal Crossing: New Horizons".
Das sind alle Items, die ihr von Gullivarrr bekommen könnt. Quelle: Pinterest

Jorna und die Rübenmaffia

Das Bild zeigt Jorna in "Animal Crossing: New Horizons".
Jorna ist ein neuer Inselbesucher in Animal Crossing: New Horizons und hat diese Aufgabe von ihrer Oma übertragen bekommen

Die süße, kleine Jorna ist die Enkelin von Ingrid, die bereits in Animal Crossing: New Leaf Rüben verkaufte. Jorna wird immer Sonntags von 5 bis 12 Uhr ihre Rüben auf der Insel verkaufen. Doch sie muss erstmal gefunden werden, da auch sie quer über die Insel wandert.

Rüben könnt ihr bei ihr in unbegrenzter Zahl zu einem Preis zwischen 90 bis 110 Sternis kaufen. Nur Verkaufen geht am Sonntag nicht!
Habt ihr mehr als 100 Rüben gekauft, schickt euch Jorna am nächsten Tag als Dank Bambussprossen zu.

Mehr zum Rübenhandel findet ihr in unserem separaten Guide. Hier ist der Link. Und wie ihr eure Rübenpreise vorhersagen könnt, findet ihr hier.

Multitalent K.K.

Das Bild zeigt K.K. in "Animal Crossing: New Horizons".
Quelle: Twitter

K.K. dürfte allen Animal Crossing-Fans bereits aus früheren Spielen bekannt sein. Er ist der allseits beliebte Straßenmusiker, der viele verschiedene Songs und Platten rausgebracht hat. Es gibt keine Musikrichtung, die er nicht meisterhaft beherrscht.

Wie bekommt ihr K.K.?
Um K.K. jede Woche auf eurer Insel zu haben, müsst ihr bei Melinda die Inselbewertung auf drei Sterne bringen. Er wird dann anschließend am nächsten Tag ein Konzert abhalten und von nun an regelmäßig auf eurer Insel sein.

Wann kommt K.K.?
K.K. kommt jeden Samstag auf eure Insel und wird auf dem Festplatz spielen. Nur wenn Samstag ein Turnier ist, kommt K.K. bereits am Freitag. Bis 18 Uhr wird K.K. zufällig irgendwelche Songs spielen. Erst ab 18 Uhr könnt ihr euch etwas wünschen. Achtet dabei darauf, dass ihr keinen Tippfehler habt und den genauen Namen eingebt, sonst spielt K.K. einen von drei „Fehler-Songs“.
Ihr könnt K.K. auch eine Stimmung sagen und er wählt einen Song, der zu der Stimmung passt. Im Übrigen bekommt ihr von K.K. immer den ersten Song, den ihr euch ab 18 Uhr wünscht, geschenkt.

Reiner, der ausgefuchste Händler

Das Bild zeigt Reiner in "Animal Crossing: New Horizons".
Quelle: Twitter

Reiner wurde dem Spiel erst mit dem Update 1.2.0 hinzugefügt. Er wird in regelmäßigen Abständen mit seinem Schiff am nördlichen Strand anlegen und euch Kunstgegenstände verkaufen. Viele davon werden Fälschungen sein.

Eine komplette Anleitung zu Reiner und seinen Fälschungen findet ihr hier.

Johannes, der Kammmuschel-Fan

Mit dem Update 1.3.0 am 3. Juli eingeführt.
Dieser rote Otter liebt Kammuscheln so sehr, dass er euch ausfindig macht, sobald ihr eine findet! Die Tages- oder Jahreszeit ist ihm dabei völlig egal. Er wird euch fragen, ob ihr ihm eine Kammmuschel abtreten würdet und gibt euch dann im Gegenzug eine Bastelanleitung für Möbel der Nixen-Serie oder eine Perle. Leider könnt ihr nur einmal am Tag auf Johannes treffen.

Das Bild zeigt alle Möbel der Nixen-Serie.
Hier könnt ihr alle Items sehen, die ihr von Johannes bekommen könnt. Quelle: Pinterest

Wann kommt welcher Inselbesucher?

Jede Woche kommen bei euch einige dieser speziellen Nachbarn vorbei. Solltet ihr also niemanden auf dem Festplatz sehen, könnte es sich lohnen die ganze Insel abzulaufen. Einige der Inselbesucher sind auch wahre Versteckkünstler und wurden erst beim sechsten Rundgang gefunden. Nachfolgend erklären wir euch, wie die Rotation der Inselbesucher funktioniert.

Dataminer Ninji hat in den Codes des Spiels die Rotation der Inselbesucher gefunden. Mit den letzten Updates gab es da allerdings ein paar Änderungen.
Früher war es garantiert, dass ihr bestimmte Inselbesucher defnitiv einmal in jeder Woche hattet. Der Inselbesucher, der in dieser Woche nicht aufgetaucht ist, hat eine höhere Chance, in der darauf folgenden Woche zu erscheinen.

Doch das Spawn-System hat sich so weitreichend geändert, dass wir dafür einen eigenen Beitrag gemacht haben. Hier könnt ihr die aktuelle Spawn-Wahrscheinlichkeit nachlesen.

Welchen Inselbesucher wünscht ihr euch öfters und welche bräuchten gar nicht mehr kommen? Hat euch unser Guide über die Inselbesucher in „Animal Crossing: New Horizons“ weitergeholfen, sollen wir noch etwas ergänzen oder wisst ihr etwa welchen K.K.-Song wir suchen? Dann schreibt uns gerne in den Kommentaren!

Über Bonnie Scott 145 Artikel
Ich bin im Jahr der Spiele-Legenden (1999) zur Welt gekommen, was konnte ich da anderes werden als Gamer? Mit Super Mario 64 und Digimon World überlebte ich, bis ich meinen Nintendo DS erhielt. Neben Guitar Hero on Tour nistete sich der kleine springende Klempner in mein Herz. Seither besaß ich jedes Mario-Game, das ich ergattern konnte. Die Nintendo 64 und die PS1 stehen noch im Regal - neben der Nintendo Switch. Meine Reise führte mich weiter zu Animal Crossing und Breath of the Wild. Lasst uns gespannt warten, wie es weiter geht...

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*