void tRrLM(); //Void Terrarium zeigt sich im ersten Trailer

„void tRrLM(); //Void Terrarium“ wurde heute durch den Publisher und Entwickler Nippon Ichi Software durch einen ersten Trailer enthüllt. Dieser präsentiert vier essenzielle Aspekte des Spiels. Da der Trailer auf Japanisch gehalten ist, können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen, wobei es sich beim Inhalt handelt.
Nippon Ichi Software ist unter anderem für die Disgaea-Reihe bekannt.

Werft doch mal einen Blick auf folgende Bilder:

Wobei handelt es sich um void tRrLM(); //Void Terrarium?

Nippon Ichi Software entwirft ein roguelike RPG in einem einzigartigen Stil. Geboten wird anscheinend ein rundenbasiertes Kampfsystem.
Schaut euch doch gleich mal den Trailer dazu an:

Wann erscheint das neue Projekt der Disgaea-Entwickler?

Der Release-Zeitpunkt ist am Ende des Trailer zu sehen. Somit können wir uns auf den 23. Januar 2020 freuen!

Das Bild zeigt das Release-Datum von void tTrLM(); //Void Terrarium. Es erscheint für die NIntendo Switch und die PS4.
Anfang nächsten Jahres könnt ihr das neue Projekt der Disgaea-Entwickler zocken!

Kommentar

Auch wenn wir hier einen originellen Artstyle erblicken können, bleibt die Frage zunächst bestehen, ob der Titel Substanz hat.
Das Gameplay wirkt im Trailer recht minimalistisch. Daher vermute ich, dass der Schwerpunkt klar auf dem Optimieren der Charakterwerte und den Dialogen liegt.

Die Disgaea-Reihe ist in Japan recht beliebt und durch Games, Animes, Mangas, Novels und Merchandise in den Medien vertreten.

Eine Feature, das mich sofort abholt, ist der flexible Dialog. Ihr seht das Gespräch ab 1:42. Antwortmöglichkeiten lassen Freiraum für eigene Präferenzen.

Ob der Titel überzeugen kann, wissen wir Mitte Januar!

Über Justin Aengenheyster 35 Artikel
Im Jahr 1992 erschien Mortal Kombat... und ich. Wir beide sind auf unsere Weise brutal. Ich für meinen Teil fahre brutal auf Videospiele ab und beschäftige mich gnadenlos mit verschiedenen Themen, um Gleichgesinnte zu informieren. Als treues Nintendokind befasse ich mich am liebsten auch mit Nintendospielen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*