The Legend of Zelda: Link’s Awakening stürmt mit Dungeon Builder im September auf die Switch

Seit dem 14. Februar 2019 wissen wir, dass Legend of Zelda: Link’s Awakening ein Remake auf der Nintendo Switch bekommen wird.

Heute in der Nintendo Direct im Zuge der E3 2019 wissen wir auch, wann wir endlich in den Genuss kommen dürfen, das Remake zu spielen: Am 20. September 2019 erscheint das Spiel sowohl im Einzelhandel als auch im eShop.

Im neuen Trailer erfuhren wir von der interessanten Neuigkeit, dass es einen Dungeon Builder geben wird. Alle Dungeon-Räume, die man bezwungen hat, werden dafür verfügbar sein, sodass man danach nach Belieben seine eigenen Dungeons erbauen kann. Schafft man die Dungeons, soll es Items als Belohnung geben.

Zudem wurde im Rahmen der E3 im Treehouse-Livestream sowohl eine limiterte Edition zu Link’s Awakening als auch eine amiibo-Figur angekündigt.

Die limitierte Edition wird neben der Softwarekarte sowie ein 120 seitiges Artbook als auch ein Steelbook in Gameboy-Design enthalten.

Seid ihr Sammler? Wenn ja, seid ihr mit der limitierten Edition zufrieden?

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Marcel Eidinger 443 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*