So erkennt ihr das verbesserte Switch-Modell

Vor kurzem hat Nintendo nicht nur die Nintendo Lite angekündigt, sondern auch ein verbessertes Modell der ursprünglichen Nintendo Switch.

Länger unterwegs zocken

Durch die Überarbeitung der Hardware können sich Käufer des neuen Modells auf längere Akkulaufzeiten freuen.

Wo das ursprüngliche Modell noch Laufzeiten von nur 2,5 bis 6 Stunden versprach, sind es bei der neuen Nintendo Switch schon 4,5 bis 9 Stunden. Im Optimalfall hält die neue Switch somit drei Stunden länger durch, bevor sie aufgeladen werden muss. Natürlich kann die Akkulaufzeit von Spiel zu Spiel und von den Einstellungen der Konsole variieren. Bei „The Legend Of Zelda: Breath of the Wild“ soll die Akkulaufzeit bei der neuen Switch ungefähr 5,5 Stunden betragen. Das wäre rund 2,5 Stunden länger als zuvor, denn die alte Switch kommt hier nur auf 3 Stunden.

Erreicht wird die verbesserte Laufzeit vermutlich durch einen neuen, effizienteren Chip, der auch in der Nintendo Switch Lite verbaut wurde.

Das überarbeitete Modell soll ab Mitte August im Handel verfügbar sein.

Erkennungsmerkmale des neuen Modells

Jetzt fragt ihr euch sicher, wie ihr erkennen könnt, ob es sich um die ursprüngliche oder die neue Version der Konsole handelt. Das könnt ihr ganz einfach auf drei verschiedene Arten festellen:

Verpackung:

Alte Verpackung
Neue Verpackung

Um auf Nummer sicher zu gehen, gibt es noch zwei weitere Möglichkeiten:

Modellnummer:

Die neue Nintendo Switch hat die Modelnummer HAC-001(-01). Wichtig ist der Zusatz in Klammern, denn der fehlt bei der Modellnummer der alten Switch. Diese lautet nämlich: HAC-001

[Update 04.10.2019]: Mittlerweile taucht das neue Modell mit der Nummer HAD auf.

Seriennummer:

Auch die Seriennummer unterscheidet sich bei den Modellen. Die Seriennummer der überarbeiteten Nintendo Switch beginnt mit XKJ. Die Seriennnummer der ursprünglichen Switch hingegen fängt mit XAJ an.

Werdet ihr euch das verbesserte Modell zulegen?

Über Marcel Eidinger 785 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

3 Kommentare

  1. Hallo,
    ich lese auf sämtlichen Websites die gleichen Infos: die Nummer lautet bei der neuen Switch HAC-001-01 oder gar HAD… Ich habe gestern eine vermeintlich neue Switch im Saturn gekauft, mit neuem roten Umkarton und einer Seriennummer die mit XKJ beginnt.. Die Modellnummer ist aber definitiv HAC-001. Kein (-01) Zusatz, kein HAD. Keiner der im Saturn stehenden neuen Kartons hatte eine andere Modellnummer als HAC-001. Bitte um Klärung 🙂 LG

    • So wie ich es verstehe, steht auf der äußeren Verpackung immer 001. Wenn du aber auf die Rückseite der Switch schaust, steht dort 001(-01) und an der Unterseite auf dem weißen Zettelchen XKJ.

    • Auf dem Karton selbst wirst du nur die Bezeichnung „HAC-001“ finden.
      Auf der Switch selbst, die sich in dem neuen roten Karton befindet, steht dann die komplette Nummer mit der Bezeichnung „HAC-001 (01)“.
      Für den Endverbraucher sind lediglich der neue rote Karton und die Seriennummer „XKJ“ auf der Unterseite des Kartons ein Indiz auf das neue Modell.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*