Pokémon Direct – Die wichtigsten Infos

Soeben lief die aktuelle Pokémon Direct zu den im November erscheinenden Switch-Spielen Pokémon Schwert und Schild.

Zuerst einmal wurden 4 neue Pokémon vorgestellt.

Wolly, ein Schafpokémon
Kamalm, ein Metallbeißer
Cottini, ein Blumenpokémon
Und Krarmor, ein Pokémon, dass hauptsächlich als Flugtaxi dient

Die Designs sehen soweit alle nicht schlecht aus, aber auch nicht unbekannt. Bei gefühlt 240 Millionen verschiedenen Pokémon ist das nicht weiter verwunderlich.

DYNAMAX KÄMPFE

Öhm…okay 🙂

Die wohl interessanteste Neuerung werden die Dynamax-Kämpfe werden. Es gibt die Möglichkeit, jeweils ein Pokémon im Kampf für 3 Runden auf gigantische Ausmaße zu vergrößern. Dies wird strategisch eine wichtige Rolle spielen und wurde speziell am Beispiel von Arenakämpfen hervorgehoben.

DYNA-RAIDS

Der Multiplayer von Pokémon Schwert und Schild darf natürlich nicht zu kurz kommen. Es wird sowohl lokalen Multiplayer im WLAN geben, als auch online Multiplayer, um mit Kämpfern von überall gemeinsam auf Jagd zu gehen oder sich zu beweisen, wer der bessere Trainer ist.

Moment, gemeinsam auf Jagd? Ja, richtig gelesen. Überall in der Wild Area wird es Punkte geben, an denen man gemeinsam gegen ein Dynamax-Pokémon antreten kann. Dieses wird einen formidablen Kampf abliefern und es wird eine ordentliche Koordination untereinander bedürfen, um das Pokémon zu fangen, da nur einer der Teilnehmer sein eigenes Dynamax-Pokémon rausholen darf.

Manche der Pokémon werden wohl auch erst regulär auftauchen, nachdem man sie als Dynamax Version erlegt hat.

NATURZONE

Das Gebiet rund um die jeweiligen Städte wird Naturzone genannt. Dort hat man freie Kontrolle über die Kamera, um die wilden Pokémon zu erspähen und dementsprechend gezielt zu fangen. Abhängig von der Tageszeit, der Wetterlage und der Region wird man dort unterschiedlichste Pokémon antreffen.

NEUE CHARAKTERE

Leon, im deutschen Delion, ist der erfolgreichste Pokémontrainer und Champion der Arenen. Jeder kennt ihn. Ein absoluter Star.

Delion hat einen jüngeren Bruder namens Hop, der gleichzeitig einer eurer Rivalen werden wird. Ihr startet die Reise gemeinsam am gleichen Tag, um neuer Champion zu werden.

Professor Magnolia, im deutschen Magnolica, steht euch mit Rat zur Seite und erforscht das Dynamax-Phänomen.

Sania ist ihre Enkelin und Assistentin. Auch sie werdet ihr während der Reise häufiger antreffen.

Zu guter Letzt wurde uns Yarro als einer der Arenaleiter vorgestellt.

Arenakämpfe sind in der Galar-Region ein absolutes Highlight, das oft Live übertragen wird und viele Zuschauer vor Ort dabei hat. Alle Arenen sind so gebaut, dass sie Dynamax-Kämpfe vertragen.

Zwei Legendäre Pokémon

Das sind Zacian (Schwert) und Zamazenta (Schild), die beiden legendären Pokémon. Außer einem hübschen Video wurde leider noch nichts über die beiden verraten.

Die Veröffentlichung

Pokémon Schwert und Schild werden am 15. November 2019 überall erhältlich sein. Wie auf dem Bild zu sehen, wird es auch ein Doppelpack geben, offenbar im schicken Steelbook.

Wer die Pokémon Direct noch einmal selbst sehen möchte, kann dies nachfolgend tun.

Wie hat euch die Direct gefallen?

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Roger Hogh 231 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*