Nintendo und Tencent erläutern Pläne für den Switch-Release im Chinesischen Markt

Auf der ChinaJoy Gaming Conference in Shanghai gaben Tencent und Nintendo ihre Pläne für den Release der Switch in China bekannt.

Der Internetriese Tencent wird den kompletten Online- und Cloud-Service für Nintendo stellen, sowie die Spiele in vereinfachtes Chinesisch übersetzen. Zu den ersten angekündigten Spielen gehören The Legend of Zelda: Breath of the Wild und Super Mario Odyssey. Weitere werden folgen. Der Switch eShop wird ebenfalls angepasst, sodass man dort mit dem beliebten WeChat-Payment-System zahlen kann.

Noch immer ist unklar, wann der genaue Release stattfinden wird, da es noch einige bürokratische Hürden zu meistern gilt, aber der Aufwand sollte sich lohnen.

China ist der weltgrößte Gaming-Markt, wobei sich das hauptsächlich auf Mobile und PC Games bezieht, da Konsolen erst wieder seit kurzem verkauft werden dürfen. Auch wenn der Erfolg der Nintendo Switch im chinesischen Markt natürlich nicht sichergestellt ist, ist alleine die Größe des Marktes Anreiz genug für Nintendo, es zu versuchen. Speziell der mobile Aspekt der Switch und der demnächst erscheinenden Switch Lite könnte jedoch ein gutes Verkaufsargument sein.

Alles in allem sind mehr Fragen aufgeworfen worden, als Nintendo und Tencent aktuell beantworten könnten und so heißt es weiter abwarten, was die Zukunft bringen wird.

Über Roger Hogh 479 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Tencent wünscht sich Entwicklung mit Nintendo-Charakteren - n-switch-on.de
  2. Nintendo Switch erscheint am 10. Dezember in China - n-switch-on.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*