Nintendo Switch Lite erscheint weltweit am 20.09.2019 – Limitierte Pokémon-Edition angekündigt

Am 20. Oktober 2016 hat Nintendo das Rätselraten um ihre nächste Konsole beendet und die Nintendo Switch offiziell vorgestellt. Am 13. Januar 2017 folgte die ausführliche Präsentation mit Bekanntgabe des Erscheinungstermin: 03. März 2017.

Heute hat Nintendo bekanntgegeben, dass die Nintendo Switch-Familie wachsen wird. Der erste Neuzugang wird die Nintendo Switch Lite sein und nach etwas mehr als zweieinhalb Jahren nach Erscheinen der Nintendo Switch am 20. September 2019 das Licht der Videospiel-Welt erblicken. Hier findet ihr den Trailer zur Ankündigung!

Die Nintendo Switch Lite soll 199 Dollar – also wohl 199 Euro – kosten und in drei verschiedenen Farben erscheinen: Grau, gelb und türkis.

Zudem wurde eine limitierte Edition im Zacian & Zamazenta Design angekündigt, welche am 08. November 2019 in den Handel kommt. Die limitierte Edition ist zwar optisch von Pokémon Schwert und Schild inspiriert, enthält aber kein Pokémon Schwert oder Schild-Spiel. Das Spiel muss also separat gekauft werden, welches genau eine Woche nach Erscheinen der limitierten Switch Lite Edition möglich sein wird, denn die neue Pokémon Generation erscheint am 15. November 2019.

Funktionen der Nintendo Switch Lite

Die Nintendo Switch Lite legt ihren Fokus auf das Spielen im Handheld-Modus. Das bedeutet, dass kein Spielen am Fernseher möglich sein wird. Aus diesem Grund wird die Konsole sowohl ohne Docking-Station als auch ohne HDMI-Kabel ausgeliefert.

Die Steuerung der Switch Lite ist vollständig in die Konsole integriert, sodass auf die Funktionen HD-Vibration, Joy-Con-Bewegungssteuerung und IR-Bewegungskamera verzichtet werden. Da die Lite nur mit im Handheld spielbare Titel kompatibel ist, müssen Joy-Con separat gekauft und mit der Konsole verbunden werden, um Titel zu spielen, die den Handheld-Modus nicht unterstützen.

Technische Daten

Zu dem Innenleben sind noch keine Informationen bekannt, jedoch lassen sich Größe, Gewicht und Akkulaufzeit gut mit der Nintendo Switch vergleichen.

Die Abmessungen der Switch Lite betragen 91,1 mm x 208 mm x 13,9 mm, die Nintendo Switch misst 102 mm x 239 mm x 13,9 mm und ist somit ca. 11 mm höher und 31 mm breiter. Die kompakteren Maße spiegeln sich auch im Gewicht wieder: Die Lite-Version wiegt mit 275 g immer noch ca. 22 g weniger als die Nintendo Switch mit abgenommenen und sogar 123 g weniger als mit angeschlossenen Joy-Con. Die Switch Lite verwendet einen kapazitiven Touchscreen mit einer Bildschirm-Diagonale von 5,5 Zoll im Gegensatz zu den 6,2 Zoll der Nintendo Switch, die Auflösung wurde jedoch nicht nach unten angepasst und beträgt auch 720p (1280 x 720).

Die Akkulaufzeit zeigt sich anhand der Spezifikation auf der Nintendo-Webseite verbessert. Zwar wird weiterhin „mehr als sechs Stunden“ angegeben, jedoch wird die Spielzeit einer Akkuladung bei The Legend of Zelda: Breath of The Wild mit „etwa vier Stunden“ veranschlagt, was einer Verlängerung von 25% entspricht. Es bleibt natürlich abzuwarten, wie die tatsächlichen Laufzeiten des Akkus ausfallen.

Nachfolgend findet ihr noch einmal den Trailer, direkt hier eingebettet:

Was haltet ihr von der Ankündigung der Nintendo Switch Lite?

Quelle: Nintendo

Über Marcel Eidinger 802 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*