Haven, eine Liebesgeschichte für die Nintendo Switch

Heute mal eine gute Neuigkeit für alle Liebhaber von Koop-Abenteuern. Das Couch-Koop-Abenteuer des Entwicklerstudios The Game Bakers mit dem Namen Haven erscheint im nächsten Jahr für die Nintendo Switch. Bekannt wurde das Entwicklerstudio durch das Action-Spiel Furi.

Haven ist ein Spiel für jene, die gerne mit ihrer besseren Hälfte zocken. Es handelt von dem Liebespaar Yu und Kay, welche auf einen verlorenen Planeten geflüchtet sind und dort zusammen überleben müssen. Für alle, die keinen zum spielen haben, bietet das Abenteuer-RPG einen Einzelspieler-Modus.

Haven steht stellvertretend für Liebe und gegenseitige Fürsorge. Yu und Kay sind schon eine Weile zusammen, bevor sie fliehen. Und auch nach der Flucht sind sie unzertrennbar. Nur das zusammen sein zählt. Egal was zu tun ist, nichts wird getrennt erledigt. Dazu zählen alltägliche Arbeiten wie das Kochen und das Schlafen, aber auch abenteuerliche Aufgaben wie das Bekämpfen von infizierten Kreaturen. Zusammen durch dick und dünn.

Was man wissen muss, ist, dass diese Aufgabenteilung zwischen Yu und Kay nicht optional ist. Man muss sich auf Dialogoptionen einigen, um weiterkommen zu können. Wenn man das ganze als Einzelspieler spielt, ist zwar die Sache mit dem Einigen leichter. Schließlich muss man ja nur mit sich selbst diskutieren. Man muss jedoch beide Charaktere steuern und in Einklang bringen. Und das ist gar nicht so einfach.

Durch die Erfahrungen der Entwickler in ihren eigenen Beziehungen soll das Spiel besonders authentisch wirken. Diese sind vor allem in die Dialoge eingeflossen. Interessanterweise gab das Entwicklerstudio bekannt, dass bewusst auf einen geteilten Bildschirm verzichtet wurde, sodass man das zusammen sein noch mehr genießen kann. Ohne einander sieht man nichts mehr.

Nachfolgend findet ihr einen kurzen Gameplay-Trailer zum Spiel.

Was haltet ihr davon? Feiert ihr diese Idee oder seid ihr wenig begeistert davon, eine Liebesbeziehung auf der Switch zu führen? Lasst uns eure Gedanken in den Kommentaren da.

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Caren Koch 16 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können. Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich. Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*