Fairy Tail – Ungefähr 80 Stunden Spielzeit

Fairy Tail soll begeistern! Das Entwicklerstudio Koei Tecmo arbeitet zurzeit an dem Game Fairy Tail. Man mag sicherstellen, dass es das bestrealisierteste Videospiel vom Manga/Anime ist.
In einem Interview mit NintendoEverything spricht der Produzent Keisuke Kikuchi darüber, wie sehr sich das Team bemüht hat, so viel Content wie möglich zu produzieren.

Das Foto zeigt Charaktere aus dem Fairy Tale-Universum. Das Spiel dazu soll ungefähr 80 Spielstunden bieten, wenn man wirklich alles erkundet.
Man mag den Spielern eine eindrucksvolle Erfahrung bieten

Wie kommt die Spielzeit von Fairy Tail zustande?

Schließt man die Hauptstory samt Nebengeschichten ab, liegt man ungefähr bei 30 Spielstunden. Sollte man aber wirklich tief in die Nebengeschichten „post-ending features“ eintauchen, können leicht bis zu 50 – wenn nicht sogar 80 – Spielstunden vergehen.

Hier könnt ihr in einem Trailer gerne noch mal einen Eindruck vom Game gewinnen:

Der explosive Trailer zu Fairy Tale

Ihr seid in der Lage, Teammitglieder zu rekrutieren. Im Laufe der Geschichte gelangt man an einen Punkt, an dem man rekrutieren kann. Dann ist es vonnöten, spezifische Charakter-Episoden zu vollenden, um bestimmte Charaktere in die Crew aufzunehmen. Dies ist allerdings nur ein Beispiel dafür, wie man Charaktere für sich gewinnt.
Das Fairy Tale-RPG erscheint im Laufe des Jahres 2020.

Gefällt euch, was ihr seht? Anime- und Mangafans sollen begeistert werden. Mögt ihr den Manga lieber? Oder den Anime? Oder macht ihr da keinen Unterschied? Wir hoffen, euch kann die Videospieladaption überzeugen!

Quelle: NintendoEverything

Über Justin Aengenheyster 294 Artikel
Im Jahr 1992 erschien Mortal Kombat... und ich. Wir beide sind auf unsere Weise brutal. Ich für meinen Teil fahre brutal auf Videospiele ab und beschäftige mich gnadenlos mit verschiedenen Themen, um Gleichgesinnte zu informieren. Als treues Nintendokind befasse ich mich am liebsten auch mit Nintendospielen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*